Volleyball

  • Spartenleiter: Dagmar Ernst, Tel. 04762/923280

 

 Termine:

  • Training:   
    • Montag 19:00 - 20:00 Uhr, Mädchen und Jungs in der Kutenholzer Sporthalle
    • Montag 19:00 - 22:00 Uhr, Erwachsene, in der Kutenholzer Sporthalle

Volleyball 2012

 

Wir sind Papst - wir sind Nobelpreisträger und wir sind Olympia.

Während in London die Deutsche Herren-Mannschaft beim Hallenvolleyball den 5. Platz belegte, sind die Beach-Volleyballer Olympiasieger geworden. Wenn nun jemand den großen Run auf die Volleyballsparte erwartet hatte, wurde er enttäuscht. Wir konnten im Verlauf des Jahres keine neuen Spieler begrüßen. Also haben wir auch im diesem Jahr mit der bewährten Truppe unsere „Kämpfe“ ausgetragen.

Nachdem von neun gemeldeten Mannschaften unsere Herren in der Bezirksliga noch den 6. Platz zum Jahreswechsel 2011/2012 belegt hatten, konnte die Saison im Som­mer 2012 mit dem 7. Platz bei 12:20 Punkten beendet werden.

Dieses Ergebnis hat den Spielern genug Mut und Selbstvertrauen gegeben, auch für die Saison 2012/2013 wieder eine Mannschaft zu melden. Bei acht gemeldeten Mannschaften belegen die Herren zum Jahresende 2012 den 4. Platz.

Um keinen allzu großen Trainingsrückstand während der Sommerpause aufkom­men zu lassen, haben wir uns dann im August zu einer Trainingseinheit im Freien getroffen. Aufgrund der örtlichen Gegebenheiten - reichlich gut gekühltes Bier und vielen Leckereien vom Grill - ist es dann bei der Theorie geblieben.

Neben den Spielen im offiziellen Spielbetrieb haben wir auch an zwei Turnieren teil­genommen.

Im Mai waren wir in Oerel/Barchel zum Quadro-Mixed-Turnier. Bei über 30 teil­nehmenden Mannschaften haben wir den Platz 14 belegt.

Ende Oktober sind wir dann einer Einladung vom SV Traktor Naundorf gefolgt. Mit einem gemieteten Bus haben wir mit neun Teilnehmern an einem herbstlichen Frei­tagnachmittag die Reise angetreten. An Leipzig vorbei hat uns die Fahrt bis kurz vor Dresden geführt. Nach einer problemlosen Anreise und einem gemütlichen Abend gab es für uns am Samstagmorgen die erste große Überraschung: Bei 10 cm Neuschnee haben wir uns auf den Weg zur Halle gemacht. In einer zur Sporthalle umgebauten Lagerhalle haben wir gemeinsam mit sieben weiteren Mannschaften um den Sieg gerungen. Unter erschwerten Bedingungen - wetterbedingt ist zeitweilig Strom und damit auch das Licht und die Heizung ausgefallen - haben wir uns mit viel Einsatz und Kampfgeist den ersten Platz erobert. Dieser wurde abends gebüh­rend bei Schweinshaxen und Oktoberfestbier gefeiert. Am Sonntag sind wir dann durch eine winterliche Landschaft wieder Richtung Norden nach Hause gefahren. 

Das Jahr 2012 haben wir dann nach einer letzten Trainingseinheit am 14.12. bei einem gemütlichen und sehr leckeren Grünkohlessen im Landhaus Hagenah ausklingen lassen.

Und wie geht es weiter?

Am 12.01. startet die Rückrunde mit einem Auswärtsspiel in Zeven. Die nächsten Heimspiele finden dann am 26.01.2013, 14.00 Uhr, und 09.02.2013, 15.00 Uhr, in Kutenholz statt.

Und am 13. April 2013 findet unser traditionelles Kutenholzer Volleyballturnier statt. Wir freuen auf engagierte Gastmannschaften und viele Zuschauer, die uns mit ihrem Besuch und guter Laune unterstützen können.

Hier geht es zu weiteren Bildern

Volleyball 2011 - Das war‘s mal wieder!

Am 17.12.2011 fand der letzte Spieltag der Herren in diesem Jahr statt. Und wir waren dabei. Nach einem hart umkämpften 3:2-Heimsieg und Platz 6 in der Tabelle hatten wir uns das Weihnachtsessen in Frankenmoor verdient. Bei einem leckeren Grünkohlessen wurde der Sieg dann noch kräftig gefeiert.

Was haben wir sonst noch so unternommen?

Im November waren wir zu einem Turnier in Neersen. Morgens um 05.00 Uhr ging die Reise in einem gemieteten Mannschaftsbus los. Acht Teilnehmer hatten sich auf die Reise an den Niederrhein gemacht. Und das mit Erfolg. In einem Turnier mit zehn Mannschaften haben wir erfolgreich den Titel aus dem Jahr 2009 verteidigt. Nach einem sportlich kämpferischen Tag haben wir den Abend gemütlich ausklingen lassen, um dann am nächsten Tag nach einem ausgiebigen Frühstück die Heimreise anzutreten.

Auch das von uns veranstaltete Turnier am 07.05.2011 war wieder ein voller Erfolg. Bei strahlendem Sonnenschein haben wir schon ab 08.00 Uhr die Lautsprecheranlage angeschlossen, über die vor und nach den Spielen für musikalische Unterhaltung gesorgt wurde. Gemeinsam haben wir das Buffet aufgebaut und die Spielfelder vorbereitet.

Um 10.15 Uhr stand fest, dass wir mit sechs Gast-Mannschaften an den Start gehen können. Neben unseren treuen Gästen aus Sachsen und Neersen hatte sich eine Damenmannschaft aus Königsmoor angekündigt, die sich spontan bereit erklärt hatte, ihre Truppe in zwei Mannschaften zu teilen. Der MTV Elm hatte ebenfalls mit einer Mixed- und einer Jugendmannschaft zwei Teams ins Rennen geschickt. Mit unseren beiden Mannschaften waren wir dann acht Mannschaften.

Am Vormittag haben wir in Gruppenspielen die Gegner für die Zwischenrunde ausgespielt, so dass dann am Nachmittag die Platzierungsspiele stattfanden. Da wir um 18.00 Uhr fertig sein wollten, hatten wir am Ende nicht nur mit der Kondition, sondern auch gegen die Zeit zu kämpfen. Aber wir haben es geschafft. Nach einem sportlich sehr engagierten und fairen Spieltag hat der VfL Kutenholz mit den Spielern aus Team 1, Herbert Hinck, Ludger Küppens-Groot, Konrad Thomas, Guido Scheven, Norbert Ernst und Dagmar Ernst den 1. Platz belegt, gefolgt auf Platz  2 vom Team 2 mit den Spielern Peter Bendick, Siska Simon, Jacob Hein, Ruprecht Eysholdt, Wolfgang Leyffer und Manfred Schulz. 3. wurde der MTV Elm 1, der vorher nur knapp das Halbfinale gegen das Team 2 des VfL Kutenholz verlor.  Die Mannschaft aus Neersen wurde 4. Der „Wilde Robert“ aus Sachsen ist 5. geworden. Die Jugendmannschaft des MTV Elm  hat nach einem sehr engagierten Spiel den 6. Platz belegt. Die Spielerinnen des SV Königsmoor haben zum ersten Mal am Punktspielbetrieb teilgenommen und belegten am Ende die Plätze 7. und 8..

Die Bilder von dem Turnier findet man hier.


Und so geht es weiter:
Im Januar starten wir dann in die Rückrunde. Der nächste Spieltag findet schon am 07.01.2012 in Heeslingen statt. Mal sehen, ob die Mannschaft die gute Platzierung halten kann. Nachdem wir die Saison 2010/2011 mit einem fünften Platz abgeschlossen haben, hoffen wir natürlich, das in diesem Jahr auch wieder erreichen zu können.