Herzlich willkommen beim VfL Kutenholz


Aktuell 25.07.2021

 

Schwieriges Sportjahr - Jahreshauptversammlung des VfL Kutenholz

 

Am Freitagabend fand die Jahreshauptversammlung des VfL Kutenholz im Sportlerheim in Kutenholz statt. Nach den obligatorischen Grußworten und einem informativen Bericht aus dem Vorstand durch den 1. Vorsitzenden Heino Tiemann standen in der eineinhalbstündigen Veranstaltung Berichte aus den einzelnen Sparten sowie diverse Ehrungen auf dem Programm. Coronabedingt wurden die Ehrungen für das Jahr 2019 nachgeholt.

Das letzte Sportjahr stand im Zeichen der Coronapandemie. Wettkämpfe fanden in vielen Sportarten nur bedingt oder gar nicht statt. Auch die Trainingsstunden konnten nicht wie gewohnt durchgeführt werden.

Jan Behrens hatte bei seinem Bericht aus der Judo-Abteilung jedoch einen Grund zur Freude. Sein Schützling Robin Lohmann konnte den Kreismeistertitel und den Vize-Bezirksmeistertitel in seiner Alters- und Gewichtsklasse erringen.

Bärbel Tiedemann konnte zahlreiche Mitglieder mit dem Deutschen Sportabzeichen auszeichnen.

Die Tennisabteilung konnte wieder einmal mit guten Leistungen in den zwei abgelaufenen Saisons glänzen. So holte Pia von der Heyde in der Saison 2019/2020 bei den A-Juniorinnen den Vize-Staffelsieg in der Regionsliga. Bei den C-Junioren holten Jasper Wolter, Jannes Wolter und Tom Gideonse ebenfalls den Vize-Staffelsieg. Silas Bösch, Julian Resch, Markus Geid und Alexander Geid sicherten sich den Staffelsieg in der 2. Regionalklasse. Und auch die Herren 65 konnten mit Werner Koch, Hans-Martin Holst und Herbert Hinck den Staffelsieg im Team-Doppel gewinnen. In der Saison 2020/2021 konnten Jannes Wolter, Pierre Hähnel und Louis Leon Paul die Vize-Meisterschaft bei den Junioren C einfahren. Julian Resch, Sebastian Koch, Pierre Sarkiss konnten den Staffelsieg in 1. Regionalklasse klar machen. Und auch Silas Bösch, Julian Resch, Alexander Geid und Markus Geid verteidigten ihren Staffelsieg in der 2. Regionalklasse.

Es zeigt sich, dass die Tennsiabteilung auch landkreis- bzw. bezirksweit die Farben des VfL erfolgreich vertritt. Zu dem "Boom" in der Tennisabteilung passt dann auch die Nachricht aus dem Vorstand des VfL, dass im nächsten Jahr zwei der drei Tennisplätze komplett saniert werden sollen.

Auch die Prellball-Abteilung konnte zwei Meisterschaften vorweisen. Die Männer 30 sowie die Männer 60 konnten jeweils die Bezirksmeisterschaft des letzten Jahres verteidigen und wieder nach Kutenholz holen. Ein weiteres Highlight war die Teilnahme an den Deutschen Meisterschaften der Männer 60. Kurzfristig sprang der VfL für eine verhinderte Mannschaft ein. Gerd Seba berichtete vom Einlaufen der Mannschaften, die jeweils mit einem individuell gestaltetem Schild einmaschiert sind. Das Unikat auf Leinwand übergab Gerd Seba an den 1. Vorsitzenden Heino Tiemann. Ein Platz im Sportlerheim ist schon gesichert.

Kassenwart Michael Cordes erklärte, dass der VfL finanziell stabil durch das Coronajahr gegangen ist. Zwar konnten keine Veranstaltungen, z.B. der Challenge Run und der Volkslauf stattfinden, dem gegenüber waren durch den teilweise ruhenden Sportbetrieb die Ausgaben jedoch geringer.

Jan-Frederik Tiemann bescheinigte im Namen der Kassenprüfer eine korrekte Führung der Kassenbücher und ließ über die Entlastung des Vorstandes abstimmen. Die Entlastung fiel einstimmig aus.

Anschließend wurden Neubesetzungen im Vorstand des VfL vorgenommen. Die Mitgliedschaft hatte einige Wahlen zu tätigen die allesamt einstimmig angenommen wurden.

So gibt es eine Umbesetzung: Torben Bockelmann räumt seinen Platz als 2. stellvertretender Vorsitzender für seine Nachfolgerin und neuem Mitglied im Vorstand Yvonne Haun. Torben Bockelmann wurde für seine Arbeit im Vorstand und seinen Einsatz bei der Platzpflege unserer Sportanlage mit einem kleinen Präsent bedacht. Heino Tiemann als 1. Vorsitzender, Michael Cordes als Kassenwart und Jan-Frederik Tiemann als Festauschussvorsitzender wurden im Amt bestätigt. Mathias Bockelmann wurde als neuer Kassenprüfer gewählt.

Ein weiteres Präsent als Dankeschön ging an Frank Tiedemann, der nach 18 Jahren aus gesundheitlichen Gründen seine Sportgruppe an Madlen Engelhardt abgeben hat.

Für die 25-jährige Mitgliedschaft wurden Nadine Rosenbaum und Andreas Hennig mit einer Urkunde und der Nadel in Silber vom VfL geehrt.

Als krönende Ehrung stand auch in diesem Jahr die Wahl des Sportlers/der Sportlerin des Jahres auf dem Programm. Hier fiel die Wahl auf Helmut Hänning. Leider weilte dieser im Urlaub, so dass der Vorstand des VfL Helmut Hänning in Abwesenheit für seinen permanenten ehrenamtlichen Einsatz für den Prellball nicht nur in Kutenholz, sondern deutschlandweit dankte. Die Übergabe des Pokals wird bei der nächsten Prellball-Veranstaltung gebührend nachgeholt.

 


Aktuell 23.07.2021

 

VfL Kutenholz feiert überraschenden Verbandsliga-Aufstieg

 

Tennisherren 30 werden ungeschlagen Staffelsieger

 

Nachdem die erfolgreiche Mannschaft im Vorjahr noch als Herrenteam in  der 1. Regionalklasse spielte und dort den Staffelsieg errang, war das Ziel des Teams der Herren 30 in diesem Jahr nach Einstufung in die Verbandsklasse nur der Klassenerhalt. Mit Patrick Jersch vom TV Lohne als Neuzugang hatte man sich zwar verstärkt, doch dieser konnte aus Zeitgründen nur das Saisonauftaktspiel bestreiten. Darüber hinaus stieß Michael Kakoschke wieder zur Mannschaft, den der VfL nach 7jähriger Tennisabstinenz wieder reaktivieren konnte und der zunächst einmal langsam an das höhere Niveau herangeführt werden musste. Zum Kader gehörten neben Mannschaftsführer Sebastian Koch und Niklas Meggers noch die Zwillingsbrüder Hendrik und Alexander Schefzcik, der bereits vor dem Saisonstart verletzungsbedingt die Segel streichen musste sowie Daniel Staib, der aber ausschließlich für das Herrenteam in der 1. Regionalklasse an Position 1 spielte und dort nicht nur alle Spiele ohne Satzverlust erfolgreich bestritt, sondern auch mit seiner Leistung entscheidenden Anteil am Vize-Staffelsieg hatte. Die Vorbereitung auf die Punktspielsaison verlief erfolgsversprechend, dafür sorgte Mannschaftsführer und lizenzierter Vereinstrainer Sebastian Koch, der sein Team zweimal pro Woche im Training schweißtreibend und konzentriert arbeiten ließ. Das positive Resultat der erfolgreichen Vorbereitung zeigte sich gerade rechtzeitig zum Punktspielstart gegen den klar favorisierten Club Vahr Bremen, den man überraschend deutlich mit 6:0 besiegte. Nach einem überzeugenden 5:1 Erfolg beim TC Munster folgte ein hart umkämpfter 4:2 Heimsieg gegen den TC Seppensen-Nordheide II. Das große Finale dann am letzten Spieltag im Schatten des Weserstadions auf der Anlage des Tabellenzweiten TV RW Bremen. Aufgrund der deutlich besseren Matchpunkte hätte dem VfL auch eine knappe Niederlage zur Meisterschaft gereicht, aber auch hier ließ das Team erst gar keine Zweifel am Sieger aufkommen und machte mit einem glatten 5:1 Sieg nicht nur den Staffelsieg, sondern auch den damit verbundenen Aufstieg in die Verbandsliga perfekt.

Die mit dem Aufdruck Verbandsliga versehenen Trikots, gesponsort vom Sporthaus Bargfrede in Zeven, waren natürlich mit im Reisegepäck und wurden anschließend noch von der Mannschaft auf der Tennisanlage in Bremen präsentiert.

 

Von links nach rechts: Niklas Meggers, Michael Kakoschke, Sebastian Koch

hinten von links nach rechts: Hendrik Schefczik, Alexander Schefczyk, Daniel Staib


Aktuell 07.07.2021

 

Jahreshauptversammlung des VfL

 

Der Vorstand des VfL Kutenholz möchte am Freitag, 23. Juli 2021 ab 20:00 Uhr alle Vereinsmitglieder in das Sportlerheim zu seiner jährlichen Jahreshauptversammlung einladen. Auf dem Programm stehen Berichte aus den Sparten, Wahlen, Ehrungen und Informatives aus dem Verein. Gäste sind natürlich wieder herzlich willkommen.

Wir möchten darauf hinweisen, dass die zu dem Zeitpunkt gültigen Abstands- und Hygieneregeln des Landes Niedersachsen gelten.


Aktuell 16.06.2021

 

Die Kinder benötigen DEINE Hilfe!

 

Übungsleiter für Kinderturnen (3-6-Jährige) gesucht

 

Für unsere Kinderturngruppe (mittwochs 13.30 - 15.30 Uhr) sucht der VfL Kutenholz per sofort ein/eine Gruppenleiter/in.
Du solltest Spaß am Sport mit Kindern haben und idealerweise bereits einen Übungsleiterschein besitzen. Solltest du Interesse haben, aber noch keinen Übungsleiterschein besitzen, können wir dir, von Seiten des VfL, gerne dabei behilflich sein, einen Schein zu machen. Bei Interesse sende uns eine Mail an info@vfl-kutenholz.de.


Aktuell 16.06.2021

 

Badminton-Abteilung legt wieder los

 

Unsere Badminton-Cracks sind ebenfalls wieder aus der Corona-Zwangspause gekommen.

Freitags ab 18.45.Uhr (Kinder und Jugendliche) bzw. ab 20.00 Uhr (Erwachsene) fliegen wieder die Federbälle durch die Sporthalle.
Hast du auch Lust auf Badminton, dann schau einfach zu den Trainingszeiten in der Sporthalle vorbei. Neuanfänger oder auch Wiedereinsteiger sind immer willkommen (Schläger sind für Neuanfänger ebenfalls vorhanden).


Aktuell 16.06.2021

 

Judo-Training für unsere kids jetzt wieder in der Halle

 

Das Judo-Training für unsere jüngeren VfL´er findet wieder in der Sporthalle statt. Unser Trainer Jan Behrens hat dafür ein Hygienekonzept erstellt.

Falls ihr auch Lust auf Judo habt: Neuanfänger sind immer willkommen. Schaut einfach am Mittwochnachmittag in der Sporthalle vorbei und sprecht Jan an. (Uhrzeiten findet ihr hier)

 

 

Download
Hygienekonzept_2021_05__Judo.pdf
Adobe Acrobat Dokument 101.7 KB

Aktuell 09.06.2021
Bodycomplete - Restart am Donnerstag, 10.06.2021
Am Donnerstag, 10.06.2021 ab 20.00 Uhr startet Madlen wieder mit der Bodycomplete-Gruppe.
Auch neue Teilnehmer sind herzlich willkommen.
PS: Das Training findet unter dem aktuell gültigen Hygienekonzept der Samtgemeinde Fredenbeck für Sporthallen statt.
 

Aktuell 09.06.2021
Bokwa, das Tanz-Workout mit Janin - Start am Donnerstag, 10.06.2021
Am Donnerstag, 10.06.2021 ab 20.00 Uhr startet Janin mit ihrem Bokwa-Kurs. Das Bokwa-Workout vereint Kickboxelemente mit dem Tanzen ist absolut schweißtreibend und ein ideales "Fatburner-Training".
Neue Teilnehmer sind auch hier herzlich willkommen.
PS: Das Training findet unter dem aktuell gültigen Hygienekonzept der Samtgemeinde Fredenbeck für Sporthallen statt.
 

Aktuell 09.06.2021

 

Zumba-Kurs für Erwachsene mit Janin startet wieder

 

Endlich geht es wieder los! Heute, am Mittwochabend ab 20.00 Uhr startet in der Sporthalle in Kutenholz wieder der Zumba-Kurs mit Janin.


Auch neue Teilnehmer sind herzlich willkommen.

PS: Das Training findet unter dem aktuell gültigen Hygienekonzept der Samtgemeinde Fredenbeck für Sporthallen statt.


Aktuell 08.06.2021

 

Bereit für den Restart?


Endlich darf auch wieder in den Sporthallen losgelegt werden. Auch die Sportgruppen des VfL gehen wieder in den Regelbetrieb (unter Einhaltung des aktuellen Hygienekonzepts). Wer wann startet, werden wir euch nach und nach auf unserer Internetseite und auf Facebook bekanntgeben.


Aktuell 20.05.2021

 

Tennisabteilung mit eigenem Internetauftritt

Die Tennisabteilung des VfL Kutenholz präsentiert sich ab sofort unter www.vflkutenholztennis.de
Hier findet Ihr alle aktuellen Infos über die Tennissparte, deren Ansprechpartner, Training und Punktspiele.
Ganz neu besteht auch die Möglichkeit für „Nichtmitglieder“ einen Tennisplatz zu reservieren und einfach mal Tennisluft zu schnuppern. Hierfür können wir Euch gerne Tennisschläger und Bälle zur Verfügung stellen. Einfach über bookandplay registrieren und ab geht die Post. Den Link findet Ihr auf der Homepage der Tennisabteilung.

 

Die Tennisabteilung freut sich auf euren Besuch.


Aktuell 11.05.2021

 

Es geht wieder los! Judo für Kinder startet ab 12.05.

 

Das Judotraining für unsere jüngeren VfL´er kann ab dem 12.05.2021 wieder starten. Da die Sporthalle jedoch noch nicht für das Judotraining freigegeben ist, findet das Training vorerst draußen an der frischen Luft statt. Start ist um 17:30 Uhr zur bekannten Trainingszeit.
Info an die Eltern: Bitte stattet Eure Kinder mit langer Trainingskleidung und einem festen Sweatshirt aus! Ein Ersatzpaar Socken wäre auch hilfreich. Unser Trainer Jan Behrens möchte ein interessantes Bewegungsprogramm auf der Mehrgenerationenanlage an der Sporthalle in Kutenholz auf die Beine stellen.

 

Trainingszeiten während der Corona-Einschränkung:

 

Mittwoch 14:15 - 15:40 Uhr  (6-7-Jährige)

Mittwoch 15:50 - 17:20 Uhr  (8-10-Jährige)

Mittwoch 17:30 - 19:00 Uhr  (10-16-Jährige - Fortgeschrittene)

 

 


Aktuell 05.04.2021

 

Zumba® Kids nutzen das tolle Wetter

 

Unsere Zumba® Kids haben das tolle Wetter vor Ostern für eine Outdoor-Tanzstunde genutzt. Was vorher nur online per Zoom möglich war, konnte jetzt endlich wieder "Auge-in-Auge" stattfinden. Die Kinder und auch Coach Steffi hatten auf dem Parkplatz vor der Turnhalle richtig viel Spaß. Die Parkplatzmarkierungen waren dabei die ideale Einteilung, um die Abstände beim Tanzen einzuhalten :-).


Aktuell 01.02.2021

 

Jahreshauptversammlung des VfL wird verschoben.

 

Hallo liebe Sportfreunde,

 

die diesjährige Jahreshauptversammlung des VfL Kutenholz muss aufgrund der bestehenden Corona-Schutzmaßnahmen verschoben werden. Einen neuen Termin werden wir zu gegebener Zeit bekanntgeben.

 

Wir danken für Euer Verständnis.

 

Euer Vorstand vom VfL


Aktuell 04.01.2021

 

Wir suchen dich!

Neuer Platzwart/in gesucht

 

 

 

Der VfL Kutenholz sucht einen neuen Platzwart/in, der/die sich um die Pflege der Anlage in der Fredenbecker Straße kümmert.
Die Aufgaben umfassen z.B. die Pflege des Vorplatzes, kleinere Instandsetzungsarbeiten, Mäharbeiten im Bereich der Banden und Tore, Ausbesserungsarbeiten usw.. Der bisherige Platzwart Torben Bockelmann möchte berufsbedingt etwas kürzer treten und gibt diesen Part nach mehreren Jahren ab.

 

Falls du Interesse hast, uns zu unterstützen oder Fragen hast, melde dich bei uns per E-Mail: info@vfl-kutenholz.de oder via Facebook-Message.

 

Aktuell 01.01.2021

 

Der VfL wünscht ein frohes Neues Jahr!

 

Wir bedanken uns bei allen Mitgliedern und Unterstützern für ihr Engagement im letzten Jahr.

Wir hoffen, dass wir schon bald wieder ein gewohnt umfangreiches Sportangebot anbieten können.

Bleibt auch weiterhin gesund.